Die 21-jährige Koblenzerin ist daraufhin mit dem privaten Pkw alleine zu ihren Eltern in die häusliche Quarantäne nach Koblenz gefahren. Hausärzte und Kliniken sind für die Behandlung und Testung von Patienten auf Infektion mit dem neuartigen Coronavirus vorbereitet. Dezember insgesamt 3114 (+70) bestätigte Corona-Fälle. 0261/108-730 montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr und am Wochenende von 11 bis 16 Uhr erreichbar. Corona-Zahlen für den Kreis Mayen-Koblenz und die Stadt Koblenz Nachgewiesene Infektionen 6.834 Davon Genesene 5.821 Covid-19-Todesfälle 175 Tod aus anderen Gründen 33 "Aktive" Coronafälle 805 Stand: 29. Am Dienstag wurde ein Abstrich bei der Koblenzerin im Gesundheitsamt  durchgeführt, der positiv ausgefallen ist. 08 bis 12 Uhr, Sa. Die bisher vereinbarten Termine werden zunächst noch abgearbeitet. Der Schrägaufzug in Ehrenbreitstein stellt ab sofort seinen Betrieb ein. März, 20.03.2020: Weitere bestätigte Coronafälle im Kreis MYK und der Stadt Koblenz, 20.03.2020: Erster Todesfall infolge einer Corona-Infektion im Landkreis Mayen-Koblenz, 19.03.2020: Errichtung der Pflegehilfseinrichtungen in Koblenz in Bezug auf die aktuelle Pandemie-Lage, 19.03.2020: Corona - Informationen der Stadtverwaltung vom 19. März getesteten Personen, die keine Nachricht erhalten haben, davon ausgehen können, dass ihr Befund negativ war. Davon wurden in Koblenz 684 und in Mayen 252 Abstriche genommen. Ob die neue Corona-Mutation schon … Alle positiv getesteten Personen werden weiterhin unmittelbar vom Gesundheitsamt kontaktiert sobald der Befund vorliegt. „Die niedergelassenen Ärzte werden aus gegebenem Anlass nun noch einmal vom Gesundheitsamt über die Verfahrensabläufe hinsichtlich der Testung und allgemeinen Fragen aus der Bevölkerung informiert“, sagt Amtsarzt Schönberg. Für den westlichen Bereich des Landkreises (z.B. Die Nachverfolgung von infizierten Personen wird jedoch immer schwieriger, je größer der Personenkreis ist. März, für vier Tage geschlossen, um mögliche Kontaktpersonen zu ermitteln. Außerdem weisen sie nochmals darauf hin, dass nur Menschen mit schweren Symptomen die Fieberambulanzen aufsuchen sollen. Darüber hinaus wird in Andernach das Schulzentrum (Salentinstraße), zu dem das Kurfürst-Salentin-Gymnasium, das Bertha-von-Suttner-Gymnasium, die St.-Thomas-Realschule plus und die Geschwister-Scholl-Realschule plus zählen, vorsorglich von Montag, 9. März eine E-Mail, wenn sein Befund negativ ist. Für Bürger, die vor dem 17. Beide Personen stehen in keinem Zusam-menhang zu den bereits bekannten Infizierten und sind nicht in den eingerichteten Fieberambulanzen getestet worden.Zügig läuft derweil die Beantwortung der Fragen an die Hotline 0261 108-730 und an corona@kvmyk.de ab. Die Fieberambulanzen in Koblenz und Mayen sind am Dienstagmorgen gestartet. Private Feiern in geschlossenem Rahmen, wie etwa Hochzeiten oder Beerdigungskaffees, unterfallen der Allgemeinverfügung nicht. Bei weiteren, hier nicht beantworteten Fragen wenden sich die Koblenzerinnen und Koblenzer ab morgen, 14.03.2020 samstags und sonntags in der Zeit von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr und montags bis freitags in der Zeit von 09.00 bis 16.00 Uhr an das Bürgertelefon unter der Nummer 129-6666. Vielleicht erübrigt sich danach bereits der Grund für den Verwaltungsbesuch. Seit Start der beiden Fieberambulanzen am Dienstag, 10. Der Test des Vaters (50) ist auch nach zweifacher Überprüfung durch ein Labor nicht eindeutig, dennoch bleibt er mit seiner Frau und Tochter in häuslicher Quarantäne. Die Stadtratssitzung am 19.03.2020 wird abgesagt. 9 56068 Koblenz. '> ' + sa2search.resultSets['bwc:entry'].perPage : sa2search.resultSets['bwc:entry'].result.totalCount}}, {{ sa2search.resultSets['bwc:department'].result.totalCount > sa2search.resultSets['bwc:department'].perPage ? Die Pflegehilfseinrichtung ist rein präventiv aufgebaut worden und soll im Fall einer Situationsverschärfung, wie sie im europäischen Umland zu sehen ist, von der Stadt Koblenz und dem Landkreis Mayen-Koblenz genutzt werden. Seit Start der beiden Fieberambulanzen in Koblenz und Mayen sind bis Montag, 16. Es ist uns aktuell nicht möglich, diese aus der Statistik herauszurechnen“, sagt Michael Schönberg vom Gesundheitsamt Mayen-Koblenz. Sie zeigt nur wenige leichte Symptome. 0261/108-730 und 0261/129-6666 informieren, 16.03.2020: Fieberambulanzen nur noch für Bürger der Stadt Koblenz und des Landkreises Mayen-Koblenz, 16.03.2020: Neue bestätigte Coronafälle im Kreis MYK und der Stadt Koblenz Insgesamt 57 Personen in Stadt und Landkreis infiziert, 15.03.2020: Schließung von Schulen und Kitas nach Allgemeinverfügung des Ministeriums für Bildung Rheinland-Pfalz, 14.03.2020: Testergebnisse: Nur noch Information bei positivem Befund, 14.03.2020: Informationen nach der heutigen Lagebesprechung, 14.03.2020: Besuche der Stadtverwaltung Koblenz nur noch nach Terminvereinbarung, 13.03.2020: Eindämmung des CoronaVirus - Maßnahmen der Stadt Koblenz, 13.03.2020: Städtische Allgemeinverfügung erlassen: Veranstaltungen und Versammlungen mit mehr als 75 Personen sind untersagt, 13.03.2020: Erhebliche Wartezeiten in der Fieberambulanz, 12.03.2020: Dringende Hinweise zu zwei neuen Coronafällen in Koblenz und Brey, 11.03.2020: Fieberambulanzen sind effektiv - Bürger handeln verantwortungsvoll und nehmen Angebote rege wahr, 11.03.2020: Gesundheitsamt empfiehlt Absage von Veranstaltungen in Mayen-Koblenz und der Stadt Koblenz, 10.03.2020: Fieberambulanzen in Koblenz und Mayen sind gestartet, 09.03.2020: Mobile medizinische Versorgungseinheiten in Koblenz und Mayen sind eingerichtet, 08.03.2020: Neue Coronafälle ziehen Schul- und Kitaschließung nach sich, 05.03.2020: Coronavirus: Mutter der 21-jährigen Koblenzerin ist ebenfalls infiziert, 04.03.2020: Erster Coronafall in Koblenz bestätigt, 27.02.2020: Coronavirus: Kreisverwaltung Mayen-Koblenz und Stadt Koblenz wappnen sich, {{ sa2search.resultSets['self:live'].result.totalCount > sa2search.resultSets['self:live'].perPage ? Kreisverwaltung Mayen-Koblenz Abt. Das gilt insbesondere für Großveranstaltungen in geschlossenen Räumen. Es kann allerdings zu weiteren Einschränkungen bei der Sperrmüll- und Grünschnittabfuhr sowie beim Betrieb des Wertstoffhofes, der Schadstoffsammelstelle und der Grünschnittkompostieranlage kommen. Die 50 Jahre alte Mutter der positiv auf das Coronavirus getesteten Medizinstudentin aus Koblenz trägt das Virus ebenfalls in sich. gesundheitsamt@donnersberg.de Telefon 06352 710-500 Telefax 06352 710-520 Kreisverwaltung Mayen-Koblenz Abt. Direkte Kontaktpersonen sind aktuell nicht ermittelbar. Der Mann wurde stationär in einem Koblenzer Krankenhaus behandelt und ist dort am Donnerstag, 19. 7.30 Uhr bis 16 UhrFr. Auch der Campingplatz nimmt keine neuen Gäste mehr auf. Weder die 21-Jährige noch ihre Eltern hatten in der Zwischenzeit Kontakt zu anderen Personen. März, 18.03.2020: Neue bestätigte Coronafälle im Kreis MYK und der Stadt Koblenz - Insgesamt 109 Personen in Stadt und Landkreis infiziert, 17.03.2020: Allgemeinverfügung der kreisfreien Stadt Koblenz zu weiteren kontaktreduzierenden Maßnahmen, 17.03.2020: Aufbau einer Pflegehilfseinrichtung auf der Karthause, 17.03.2020: Ämter der Stadtverwaltung für Publikum geschlossen - bereits vergebene Termine nicht mehr gültig, 16.03.2020: Freiwillige für Fieberambulanzen gesucht, 16.03.2020: Coronavirus – Neue Informationen der Stadt, 16.03.2020: Weitere positive Coronafälle in Stadt und Landkreis, 16.03.2020: Auskünfte zu Corona auf zwei Hotlines - Bürger können sich unter Tel. Bürger anderer Landkreise sollen sich an die dortigen Ambulanzen oder die für sie zuständigen Gesundheitsämter wenden. In Koblenz ist die mobile medizinische Versorgungseinheit auf einem Parkplatz am Koblenzer Stadion Oberwerth installiert. Diese Personen müssen nicht nochmal Kontakt mit dem Gesundheitsamt aufnehmen und können die Fieberambulanzen direkt aufsuchen. Wer seine E-Mail-Adresse bei der Aufnahme angegeben hat, erhält eine automatisierte Eingangsbestätigung. wir-haben-geöffnet.de einfach anpassen. März, sind bis mit Stand Donnerstagabend, 19. Das Gesundheitsamt steht in ständigem und engem Kontakt zu niedergelassenen Ärzten sowie zu den Krankenhäusern. Die für den Ortsbeirat Güls geplante Sitzung, die am 24. Weiterhin wird darum gebeten, Behördenbesuche in der Stadtverwaltung aktuell auf das Notwendigste zu beschränken. Wer an Corona erkrankt oder Kontakt mit einer infizierten Person hatte, muss in Quarantäne. Die Hotline ist montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr und am Wochenende von 11 bis 16 Uhr erreichbar. Die Aushänge in allen Fahrplankästen der koveb werden am Montag 16.03.20 im Lauf des Tages ausgetauscht. Die Menschen aus anderen Landkreisen sollen Einrichtungen in ihren Landkreisen aufsuchen. April werden storniert. '> ' + sa2search.resultSets['bwc:employee'].perPage : sa2search.resultSets['bwc:employee'].result.totalCount}}, {{ sa2search.resultSets['bwc:form'].result.totalCount > sa2search.resultSets['bwc:form'].perPage ? Die Aufbauarbeiten werden in den nächsten Tagen abgeschlossen. „Allen drei Personen geht es den Umständen entsprechend gut, lediglich die 21-Jährige zeigt wenige Symptome“, sagt Michael Schönberg vom Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz, das für den Landkreis Mayen-Koblenz und die kreisfreie Stadt Koblenz zuständig ist. Nun ist diese Isolation nicht mehr nötig und ich freue mich, wieder persönlich an den Lagebesprechungen teilnehmen zu können“, so Langner. Dazu gehören Fieber, trockener Husten, Schnupfen und Abgeschlagenheit, Atemprobleme, Halskratzen, Kopf- und Gliederschmerzen sowie Schüttelfrost. Der Veranstalter ist darüber hinaus verpflichtet, Name, Adresse, Telefonnummer/Handynummer, E-Mail-Adresse jedes Besuchers zu ermitteln und für die zuständige Behörde bereitzuhalten. Im Einzelnen gibt es in den Städten und Verbandsgemeinden (VG) des Landkreises folgende positive Fälle: Im Landkreis Mayen-Koblenz  ist der erste Mensch nach Infektion mit dem neuartigen Coronavirus (COVID-19) gestorben. Der Landkreis Cochem-Zell hat insgesamt 23 Corona-Todesfälle zu beklagen. Daher vereinbaren Sie bitte vorab einen Termin mit der entsprechenden Arztpraxis. Erster Coronafall in Koblenz bestätigt: Studentin in häuslicher Quarantäne Nachdem im Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz zuletzt ein auswärtiger Corona-Patient behandelt wurde, hat das Gesundheitsamt der „Verwaltungsinterne Prozesse in diesem Ausnahmezustand immer wieder anzupassen und zu optimieren, ist seit zwei Wochen unser tägliches Brot“, erklärt Büroleiterin Petra Kretzschmann. Corona im Kreis Birkenfeld: 15 Infizierte kommen hinzu 15 Corona-Neuinfektionen verzeichnete das Gesundheitsamt am Samstag. Szenario 8: Sie möchten freiwillig einen Corona-Test machen Wenn Sie auf eigenen Wunsch vom Arzt oder in der Apotheke einen Corona-Test durchführen lassen, handelt es sich um eine Wunsch- oder Verlangensleistung im Sinne von § 1 Abs. Nach dem Kongress reiste die Frau nach Koblenz zu ihren Eltern und befindet sich seitdem dort in häuslicher Quarantäne. März, gestorben. - Do. März in Betrieb. Meldungen von Stadt Koblenz und Landkreis Mayen-Koblenz (Gesundheitsamt) zum Coronavirus. Der Katastrophenschutz des Kreises Mayen-Koblenz (DRK, THW, Feuerwehr) stellen spezielles Material zur Verfügung. In den Fieberstraßen wird nur eine Untersuchung von Personen erfolgen, die Kontakt zu bestätigten Infizierten hatten und Symptome aufweisen. Gesundheits - Außenstelle Koblenz Das Gesundheitsamt in Koblenz ist neben der Stadt Koblenz auch für die Stadt Bendorf und das Gebiet der Verbandsgemeinden Rhens, Untermosel, Vallendar und Weißenthurm zuständig. In der Zwischenzeit werden Vater, Mutter und Tochter von weiteren Familienmitgliedern unter Einhaltung aller Hygieneregeln mit Lebensmitteln und Gütern des täglichen Bedarfs versorgt. Bei der Stadtverwaltung Koblenz werden Termine zur noch nach telefonischer Anmeldung vergeben. Ab Montag, 16.03.2020, werden alle Koblenzer Kindertageseinrichtungen auf Anordnung des Landes bis einschließlich 17.04.2020 geschlossen. Fragen zu Verwaltungsangelegenheiten können vor einem Besuch auch an die Behördenrufnummer 115 gerichtet werden. Informationen für Reiserückkehrer und Einreisende, 05.08.2020: 21 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 04.08.2020: 20 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 01.08.2020: 12 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 01.08.2020: Geänderte Öffnungszeiten der Corona-Ambulanz, 31.07.2020: Vier neue Coronafälle in der Stadt Koblenz, 30.07.2020: Keine Neuinfektionen – nur noch 11 aktive Fälle, 29.07.2020: 12 aktive Corona-Fälle in Kreis und Stadt, 29.07.2020: Coronaambulanz erweitert Öffnungszeit am 3. Insbesondere appelliert das Gesundheitsamt an das hohe Verantwortungsbewusstsein der Veranstalter, dringend zu prüfen, ob eine Absage oder Umlegung möglich ist. 0261/108-730 erreichbar. Doch was genau bedeutet das und welche Ausnahmen gibt es in Rheinland-Pfalz? Sie können die Kontaktdaten einfach per Mail oder SMS versenden und auch als VCF-Datei für Ihr eigenes digitales Adressbuch speichern. März geschlossen, sie ist telefonisch erreichbar. Darunter befinden sich fünf Personen aus Idar-Oberstein (drei Frauen im Alter von 54, 85 und 88 Einen Tag vor dem angedachten Quarantäneende wird bei allen drei Personen erneut ein Abstrich gemacht und getestet. 2 Satz 2 GOÄ. Aufgrund des hohen Patientenaufkommens in den Fieberambulanzen Mayen und Koblenz ist die Rücklaufzeit der Testergebnisse aus dem Labor gestiegen. 7.30 Uhr bis 13 Uhr Zum selben Zeitpunkt wurde bei insgesamt 27 Personen aus der Stadt Koblenz und 46 Personen aus dem Landkreis Mayen-Koblenz ein positives Testergebnis festgestellt und der Coronavirus nachgewiesen. Die Hotline ist montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr und an Wochenenden von 11 bis 16 Uhr unter Tel. „Hier geht es nicht darum, Personen die Freiheit zu nehmen, sondern um den Schutz der Gesamtbevölkerung und darum, die Ausbreitung des Corona-Virus durch weitere Infektionen einzudämmen“, so Bürgermeisterin Ulrike Mohrs. „Ich möchte allen Einsatzkräften, Ärzten und freiwilligen Helfern danken, die so spontan der Bevölkerung zur Seite stehen“, sagt Landrat Dr. Alexander Saftig. Dort erhalten sie keine Auskunft. Wir bereiten uns seit Tagen intensiv auf mögliche weitere Fälle vor und sind bestens dafür gerüstet“, sagt der Landrat und betont, dass sich bei der Regelversorgung im Gesundheitswesen keine Einschränkungen für andere medizinische Notfälle ergeben. Kreisverwaltung Mayen-Koblenz. In einem festgelegten Verfahren werden dort möglichweise Infizierte erfasst, untersucht und je nach Symptomatik getestet. Dort wurde extra Personal abgestellt, um eine zügige Abarbeitung zu gewährleisten. 030 / 346 465 100, über das Coronavirus informieren. Vorsichtshalber sind die Eltern am Mittwoch ebenfalls getestet worden. Ab 17. Digitale Prozesse können uns an dieser Stelle helfen. '> ' + sa2search.resultSets['bwc:ozgentry'].perPage : sa2search.resultSets['bwc:ozgentry'].result.totalCount}}, {{ sa2search.resultSets['bwc:rismeeting'].result.totalCount > sa2search.resultSets['bwc:rismeeting'].perPage ? 3. بسبب آفة الكورونا تمنع لغاية 91 أبريل التجمعات في الكنائس والجوامع والمعابد اليهوديةكما تمنع كذلك التجمعات في دور العبادة الأخرى. Wer positiv auf das Corona-Virus getestet wird, muss sich beim Gesundheitsamt melden. Wegen der Corona-Pandemie sind Zusammenkünfte in Kirchen, Moscheen, Synagogen und die Zusammenkünfte anderer Glaubensgemeinschaften bis 19. Seit Freitagmorgen wird nun nicht nur kontrolliert, sondern ordnungsbehördlich gehandelt. Doch was genau bedeutet das und welche Ausnahmen gibt es in Rheinland-Pfalz? Die Abfahrtzeiten würden für die koveb-Linie 3 dann um die Abfahrtzeiten 05.15; 06.15 und 07.15 ab Montag 16.03.20 ergänzt. Dies geschieht vor allen Dingen mit Hinblick auf den Schutz der gesamten Bevölkerung und des hiesigen Gesundheitssystems. März, sind bis zum Zeitpunkt Sonntagabend insgesamt in Koblenz 1.197 und in Mayen 444 Personen vorstellig geworden. Die Aufbauarbeiten sollen für beide Einrichtungen am Samstagmorgen fertig gestellt sein. Der Test des Vaters ist bislang nicht eindeutig. Wir alle fühlen mit Ihnen”, sagt Landrat Dr. Alexander Saftig. Die Bürger, die mit infizierten Coronapatienten direkten Kontakt hatten und Symptome aufweisen, sind sich ihrer Verantwortung bewusst und kommen dem Aufruf rege nach, die Fieberambulanzen aufzusuchen. Die Fieberambulanzen, in denen nur noch für Bürger aus der Stadt Koblenz und dem Landkreis Mayen-Koblenz untersucht werden, befinden sich auf dem Parkplatz vor dem Stadion Oberwerth in Koblenz und am Schützenplatz (Bürresheimerstraße) in Mayen. Aktuell bitten wir nur die Personen, die schwere Symptome haben, die Fieberambulanz in Koblenz aufzusuchen. Beispiel: sonntags fährt die Linie 3 erstmalig um 08.15 ab Hauptbahnhof (Betriebsaufnahme). Die Maßnamen der Allgemeinverfügung gelten ab dem morgigen Mittwoch, 18.03.2020, 00:00 Uhr. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 481 aktiv Koblenz Corona-Beschränkungen wurden weiter verschärft: Koblenzer ärgern sich vor allem über Regelbrecher Annika Wilhelm 07.01.2021, 16:15 Uhr Idar-Oberstein Impfstart in der Messe Idar-Oberstein ist geglückt Um auf das in der Bevölkerung verstärkt aufgetretene Interesse zum Thema Corona reagieren zu können, werden der Landkreis Mayen-Koblenz und die Stadt Koblenz in Kürze ein gemeinsames Bürgertelefon einrichten. „Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt habe ich mich zum Schutz der anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ins Homeoffice zurückgezogen. Stand heute: Freitag, 29.01.2021 , 14:00 Uhr, meldet das Gesundheitsamt des Landkreises in den letzten sieben Tagen insgesamt 57 Neuinfektionen. 5. März, insgesamt in Koblenz 1.724 und in Mayen 771 Personen vorstellig geworden. Mit dem positiv bestätigten Fall bei einem Patienten im Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz ist das Coronavirus jetzt auch in der Region angekommen. 0261/108-730 wenden. Aktuell gibt es in Rheinland-Pfalz insgesamt 92.383 bestätigte SARS-CoV-2 Fälle, 2.503 Todesfälle und 76.725 genesene Fälle. Die Allgemeinverfügung ist hier zu finden: https://www.koblenz.de/pressezentrale/bekanntmachungen/allgemeinverfuegung-der-kreisfreien-stadt-koblenz-zu-weiteren-kontaktreduzierenden-massnahmen-aufgrund-des-aufkommens-von-sars-cov-2-infektionen-in-rheinland-pfalz/. Die Koblenzer Verkehrsbetriebe fahren aktuell den gemäß Fahrplan ausgewiesenen Sonntagsfahrplan. Wirksame und effektive Maßnahmen zum persönlichen Schutz sowie zum Schutz von anderen Personen vor der Ansteckung mit Atemwegsinfektionen sind laut Robert-Koch-Institut eine gute Händehygiene, ein korrektes Husten- und Nies-Verhalten sowie das Abstandhalten von krankheitsverdächtigen Personen. Alle Verwaltungsbereiche mit Publikumsaufkommen der Stadtverwaltung Koblenz werden ab sofort für den Publikumsverkehr geschlossen. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen 80-Jährigen aus dem Landkreis. Wenn in einem gastronomischen Betrieb, hierunter fallen auch Diskotheken, Clubs etc., allerdings Events mit Veranstaltungscharakter, wie etwa Mottopartys, durchgeführt werden, gilt dafür die Allgemeinverfügung mit der Beschränkung auf 75 Teilnehmende! Tel: 0261/108-0 Fax: 0261/35860 E-Mail: Elterngeld/Unterhaltsvorschuss Löhrstr. Getestete Personen erhalten telefonische Rückmeldung, ob ihr Test positiv oder negativ ausgefallen ist. Wer sich in eine der Fieberambulanzen in Koblenz oder Mayen auf das Coronavirus hat testen lassen, erhält seit dem 17. Die Einkäufe werden vor der Haustür abgestellt und die Personen in Quarantäne holen sie anschließend zu sich herein“, erläutert Michael Schönberg. Insgesamt gab es bislang einen Todesfall im Landkreis Mayen-Koblenz. Die Fernleihe zwischen den Bibliotheken in Deutschland ist vorläufig eingestellt worden. März dieser Sonntagsfahrplan um einen Stundentakt auf allen koveb-Linien ab ca. Seit Start der beiden Fieberambulanzen am Dienstag, 10. Das Gesundheitsamt muss vorher nicht kontaktiert werden. Zum selben Zeitpunkt wurden bei insgesamt 42 Personen aus der Stadt Koblenz und 93 Personen aus dem Landkreis Mayen-Koblenz ein positives Testergebnis festgestellt und der Coronavirus nachgewiesen. Die Kinder des Ehepaars besuchen die besagten Einrichtungen in Koblenz-Ehrenbreitstein. Kita- und Grundschulkinder werden in den ihnen bekannten Einrichtungen, Kinder der 5. und 6. Zur generellen Situation rund um Corona, teilt Landrat Dr. Alexander Saftig mit, dass sich das Gesundheitsamt, die Verwaltungen von Stadt und Landkreis sowie die Kliniken in einem engen und regelmäßigen Austausch befinden. Die Corona-Ambulanz in Koblenz (CGM Arena, Jupp-Gauchel-Straße 10, 56075 Koblenz) ist von Montag bis Samstag von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Nach dem Wochenende hat sie, wie angeraten, sofort Kontakt zum Gesundheitsamt Mayen-Koblenz aufgenommen. Ferner werden die Koblenzerinnen und Koblenzer gebeten, Termine mit der Stadtverwaltung telefonisch oder beim Bürgeramt auch online zu vereinbaren. Die Organisation der Abiturprüfungen wird wie durch das Land Rheinland-Pfalz beschlossen durchgeführt. 14.01.2021: 614 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 13.01.2021: 608 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 12.01.2021: 568 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 11.01.2021: 606 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 10.01.2021: 607 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 09.01.2021: 597 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 08.01.2021: 593 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 07.01.2021: 589 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 06.01.2021: 614 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 05.01.2021: 774 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 04.01.2021: 888 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 03.01.2021: 865 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 02.01.2021: 813 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 01.01.2021: 762 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 31.12.2020: 751 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 30.12.2020: 737 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 29.12.2020: 762 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 28.12.2020: 807 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 27.12.2020: 821 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 26.12.2020: 812 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 25.12.2020: 811 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 24.12.2020: 824 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 23.12.2020: 844 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 22.12.2020: 872 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 21.12.2020: 1044 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 20.12.2020: 1067 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 19.12.2020: 1058 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 18.12.2020: 1048 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 17.12.2020: 1053 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 16.12.2020: 995 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 16.12.2020: Elternappell der in Rheinland-Pfalz für die Kindertagesbetreuung Verantwortung tragenden Organisationen, Gewerkschaften und Verbände, 15.12.2020: Koblenzer Impfzentrum ist einsatzbereit, 15.12.2020: 968 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 14.12.2020: 958 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 13.12.2020: 904 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 12.12.2020: 910 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 11.12.2020: 902 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 10.12.2020: 838 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 09.12.2020: 789 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 08.12.2020: 774 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 07.12.2020: 776 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 06.12.2020: 850 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 04.12.2020: 874 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 03.12.2020: 814 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 02.12.2020: 807 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 01.12.2020: 799 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 30.11.2020: 895 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 29.11.2020: 900 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 28.11.2020: 867 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 27.11.2020: 863 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 27.11.2020: Corona-Ambulanz Koblenz ändert Öffnungszeiten, 26.11.2020: Corona-Testzentrum vorgestellt, 26.11.2020: 921 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 25.11.2020: 935 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 24.11.2020: 935 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 23.11.2020: 978 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 22.11.2020: 948 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 21.11.2020: 989 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 20.11.2020: 956 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 19.11.2020: 955 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 18.11.2020: 919 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 17.11.2020: 888 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 16.11.2020: 909 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 15.11.2020: 894 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 14.11.2020: 920 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 13.11.2020: 903 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 12.11.2020: 886 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 11.11.2020: 858 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 10.11.2020: 816 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 09.11.2020: 835 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 09.11.2020: Corona: Ab heute gelten neue Regeln für Einreisende aus einem ausländischen Risikogebiet, 08.11.2020: 826 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 07.11.2020: 779 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 06.11.2020: 792 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 05.11.2020: 752 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 04.11.2020: 696 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 04.11.2020: Corona-Hotline der Stadt Koblenz am kommenden Samstag erreichbar, 03.11.2020: Stadt hebt Allgemeinverfügung auf, 03.11.2020: 631 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 02.11.2020: 544 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 01.11.2020: 550 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 31.10.2020: 522 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz, 30.10.2020: 56 neue Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 30.10.2020: Corona-Hotline auch an diesem Wochenende erreichbar, 29.10.2020: 458 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 28.10.2020: 421 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 28.10.2020: Corona: Kita „Unter dem Regenbogen“ in Koblenz bleibt geschlossen, 28.10.2020: Positiver Corona-Fall an Grundschule Rübenach, 28.10.2020: Die Corona-Ambulanz in Koblenz erweitert ihre Öffnungszeiten, 28.10.2020: Positiver Corona-Fall an Gymnasium auf der Karthause, 27.10.2020: Allgemeinverfügung der Stadtverwaltung Koblenz zur Anordnung von weiteren Schutzmaßnahmen aufgrund des vermehrten Aufkommens von Infektionen mit SARS-CoV-2, 27.10.2020: 358 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 27.10.2020: Gemeinsam stark: Coronahilfe Koblenz, 26.10.2020: 311 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 26.10.2020: Corona-Ambulanz zieht nicht um, 26.10.2020: Koblenz erreicht Corona-Alarmstufe – Weitreichende Maßnahmen zur Senkung der Infektionszahlen stehen bevor, 24.10.2020: 294 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 23.10.2020: 257 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 23.10.2020: Kurzfristiger Umzug der Corona-Ambulanz in die Rhein-Mosel-Halle, 23.10.2020: Stabsstelle Corona im Ordnungsamt – Neue Rufnummer der Hotline, 22.10.2020: 226 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 21.10.2020: 201 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 20.10.2020: 200 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 19.10.2020: 201 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 16.10.2020: 161 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 15.10.2020 : 139 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 14.10.2020 116 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 13.10.2020: 126 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 12.10.2020: 121 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 09.10.2020: 114 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 08.10.2020: 107 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 07.10.2020: 104 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 06.10.2020: 94 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 05.10.2020: Aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis steigen auf 97 an, 02.10.2020: 86 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 01.10.2020: 79 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 30.09.2020: 72 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 29.09.2020: Aktive Corona-Fälle steigen auf 79 in Stadt und Landkreis, 28.09.2020: Corona-Quarantäne für 44 Berufsschüler der BBS Wirtschaft in Koblenz, 28.09.2020: Aktive Corona-Fälle steigen um weitere 16 auf 74 in Stadt und Landkreis, 26.09.2020: Aktive Corona-Fälle steigen um 16 auf 58 in Stadt und Landkreis, 25.09.2020: Quarantäne für 22 Berufsschüler der BBS Wirtschaft in Koblenz, 25.09.2020: Corona-Quarantäne für 14 Berufsschüler der Julius-Wegeler-Schule in Koblenz, 25.09.2020: 42 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 24.09.2020: 35 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 23.09.2020: 34 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 22.09.2020: 6 Coronafälle im Caritashaus St. Elisabeth in Koblenz-Arenberg, 22.09.2020: Corona-Präventionsmaßnahme: Kein Präsenzunterricht für 81 Schüler der Julius-Wegeler-Schule in Koblenz, 22.09.2020: 30 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 21.09.2020: 23 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 19.09.2020: Corona-Sicherheitsmaßnahme:  Kein Präsenzunterricht in der Jahrgangsstufe 11 des Hilda-Gymnasiums in Koblenz, 18.09.2020: 19 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 17.09.2020: 18 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 16.09.2020: 17 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 15.09.2020: 15 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 14.09.2020: 14 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 11.09.2020: 16 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 10.09.2020: 21 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 09.09.2020: 23 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 08.09.2020: 25 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 07.09.2020: 25 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 04.09.2020: 34 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 03.09.2020: 37 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 02.09.2020: 37 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 01.09.2020: 44 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 31.08.2020: 43 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 31.08.2020: Demonstrationen in Koblenz: Mögliche Auswirkungen auf Anfahrt zur Corona-Ambulanz, 28.08.2020: 51 aktive Corona-Fälle in KO und MYK, 27.08.2020: 50 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 26.08.2020: 51 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 25.08.2020: 55 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 24.08.2020: 58 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 22.08.2020: 53 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 21.08.2020: 48 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 20.08.2020: 49 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 19.08.2020: Drei Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus, 19.08.2020: Zwei Klassen einer Koblenzer Grundschule auf das Coronavirus getestet - Eine Klasse unter Quarantäne, 19.08.2020: 46 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 18.08.2020: 41 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 17.08.2020: 48 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 14.08.2020: 38 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 13.08.2020: Zahl der aktiven Corona-Fälle steigt auf 41, 12.08.2020: Zahl der aktiven Corona-Fälle steigt auf 37, 11.08.2020: Zahl der aktiven Corona-Fälle steigt auf 33, 10.08.2020: Testpflicht für Reiserückkehrer aus Risikogebieten, 08.08.2020: Zahl der aktiven Corona-Fälle steigt auf 28, 06.08.2020: 23 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis, 05.08.2020: Corona: Zurück in Deutschland – was jetzt?