Trainingsgeräte verkaufen oder Ernährungsberatung anbieten möchte, muss ich beide Berufsfelder voneinander trennen. So fokussieren Sie sich beispielsweise auf die Fitnessangebote als: Zudem ist es notwendig, dass Sie eine entsprechende Zielgruppe definieren und gezielt um diese werben. Letzteres erlaubt ein weitaus höheres Maß an Selbstbestimmtheit und auch die Honorare sind in der Regel … noch die Gewerbesteuer – fertig. Zusammenfassung Zur Frage ‚Müssen Freiberufler Ein Gewerbe anmelden? Da ich ungern zu viel Steuern zahle, hat das für mich eine hohe Relevanz. Freiberuflich UND gewerbetreibend – Ist das möglich? Aus den beschriebenen Arbeitsorten ergeben sich auch 2 grundsätzliche Strategieoptionen zu Beginn: Entweder der Fitnesstrainer arbeitet freiberuflich in einem Fitnessstudio in einer großen Kette oder aber er arbeitet vollständig auf eigenen Namen und eigene Rechnung. Für die Gewerbeanmeldung muss keine besondere Ausbildung oder Qualifikation nachgewiesen werden. Ich kann also als Personal Trainer sehr gut argumentieren, dass ich unterrichtend und erzieherisch tätig bin. Sie gelten als hochqualifizierte Fachkraft auf Ihrem Gebiet. Dies schafft Vertrauen bei Auftragsstellern und Kooperationspartnern, ist jedoch nicht der einzige Erfolgsfaktor für Ihre Reputation. Handelschemiker 10. Dieses prüft anschließend, ob es sich um ein freies Gewerbe handelt oder nicht. Im Einkommensteuergesetz findet sich in § 15 Absatz 2 eine genauere Beschreibung. Sie sind für mehrere unterschiedliche Kunden tätig. Fragen Sie sich daher, wo Ihre Stärken liegen, arbeiten Sie an diesen und treten Sie hier gezielt als Experte auf. Dies kannst du umgehen, indem du beispielsweise einen Mitarbeiter über 450-Euro-Basis einstellst. In §3 Arbeitszeitgesetz (ArbZG)ist definiert, dass die maximale Arbeitszeit zehn Stunden pro Tag nicht überschreiten darf. Dazu später noch mehr. Diese gilt für Selbständige, die im vergangenen Geschäftsjahr nicht mehr als 17.500 € an Umsatz erzielten und deren für das laufende Geschäftsjahr prognostizierter Umsatz 50.000 € nicht übersteigt. Werden neben dieser individuell beratenden Tätigkeit weitere Dienstleistungen (Kochkurse für Gruppen etc.) Diese Regelung hat für Sie unter anderem den Vorteil, dass Sie dem Finanzamt nur eine vereinfachte Einnahmeüberschussrechnung einreichen, in welcher Sie Ihre Ausgaben und Einnahmen gegeneinander aufrechnen. Für die von Ihnen Trainierten ist der Sport wie für Sie ein Stück Freiheit und Lebensgefühl. Sie möchten sich mit Ihnen hierüber austauschen, auch private Erlebnisse bereden und eine emotionale Bindung aufbauen. Fitnesstrainer als Gewerbetreibende Neben rechtlichen und finanziellen Aspekten, welche Sie am besten in Rücksprache mit einem Anwalt oder einem Steuerberater klären, sollten Sie für Ihre Fitnesstrainer Selbständigkeit auch einigen persönlichen Dingen Beachtung schenken. Die Einstufung des Personal-Trainer-Berufs wird von Finanzamt zu Finanzamt unterschiedlich gehandhabt, doch oftmals als Gewerbesteuerbetrieb festgelegt. Beim Beantragen der Steuernummer teilst du deinem zuständigen Sachbearbeiter mit, dass du jetzt eine Selbstständigkeit als Personal Trainer aufnehmen wirst. Daraus ergibt sich, dass wir dem Finanzamt gegenüber einen minutiösen Stundenablauf idealerweise von ein, zwei oder drei Trainingseinheiten nachweisen können. Was ist der Unterschied zwischen dem freiberuflichen Personal Trainer und einem gewerbetreibenden? Die Yogalehrerausbildung ist absolviert, herzlichen Glückwunsch! Egal ob Sie diesen Schritt bewusst gehen oder er in einer Erwerbslosigkeit aus der Not geboren ist, bedeutet die Selbständigkeit eine gute Karrieregrundlage in der wachsenden Fitnessbranche. Freiberufliche Tätigkeiten sind selbstständig ausgeübte wissenschaftliche, künstlerische, schriftstellerische, unterrichtende, erzieherische oder sehr ähnlich gelagerte Tätigkeiten, die nicht der Gewerbeordnung unterliegen. Auf dieser Seite finden Sie wichtige Informationen über die Faktoren, die Sie beim Schritt in die Selbständigkeit unterstützen. Leider funktioniert Google Ads nicht ohne die Verwendung von Cookies. Falls Sie unsicher sind, welchen … A small business (Kleinunternehmer) is a Freiberufler or Gewerbe with a revenue of less than 17 500€ in the first year, and a revenue of less than 50 000€ in the following years1, 2. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Sport ist für viele Menschen auch ein Inbegriff der Freiheit. Rechtsanwälte 4. Gerade die Abwechslung sowie den Gedanken des Netzwerkens schätzen viele Fitnesstrainer. Laut Bezeichnung ist der Beruf nicht in der Aufzählung der Katalogberufe des § 18 EstG erwähnt. Sie sind diesen gegenüber nicht weisungsgebunden. Haben Sie sich als Fitnesstrainer selbständig gemacht, wartet die nächste Herausforderung auf Sie: Der Aufbau Ihres Kundenkreises. Gemäß der Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs (BFH) muss ein IT-Berater das Diplom eines der Katalogberufe besitzen, um als Freiberufler im Tätigkeitsfeld der Informatik anerkannt zu werden. Ich behaupte es deswegen, weil ich 2012 eine umfangreiche Steuerprüfung hatte und mein Finanzamt diesen Status so seitdem akzeptiert. Dem hast du jedoch widersprochen. Natürlich sollte für eine steuerliche Beurteilung nicht eine Vermutung verantwortlich sein, zumal die fachliche Grundqualifikation sehr vielseitig und entscheidend sein kann. UStG § 19 - Besteuerung der Kleinunternehmer, Experteninterview zur Fitnesstrainer Ausbildung. sie stehen in einem dualen, häufig auf Dauer angelegten, psychosozialen Vertrauensverhältnis zu ihren Patienten, Klienten oder Mandanten. Sie üben Ihre Arbeitstätigkeit selbständig und ohne Anleitung aus. Sind Sie regelmäßig nur für einen Kunden tätig, von diesem finanziell abhängig und präsentieren sich nicht am freien Markt, kann ein Gericht dies als Scheinselbständigkeit werten und Ihre Partnerschaft als Arbeitgeber-Arbeitnehmerverhältnis einstufen. Der klassisch ausgebildete „Diplomsportlehrer“ hat hier einen klaren Vorteil, da dieser meist als unterrichtend eingestuft wird – und unterrichtende Tätigkeiten sind steuerrechtlich, wie bereits erwähnt, freiberuflich. Dort hat der Gesetzgeber vor fast 50 Jahren eine Liste sogenannter Katalogberufe zusammengestellt, auf die sich auch viele andere Gesetze beziehen. Ja, als Fitnesstrainer sind Sie Kleinunternehmer ist nach § 19 UStG, denn die Definition des Kleinunternehmers ist unabhängig von der Frage, freier Beruf oder Gewerbe. Gerade zu Beginn Ihrer Laufbahn als freiberuflicher Fitnesstrainer können Sie zusätzlich von der Kleinunternehmerregelung Gebrauch machen. Fitnesstrainer. Die Gewerbesteuer zahlt man erst ab einem Jahresgewinn von 24.500,- Euro. Patentanwälte 6. Wir haben also eine höhere Steuerlast, auch wenn zu bestimmten Teilen die Gewerbesteuer der Einkommenssteuer angerechnet wird. Eine weitere Frage, die sich um Zusammenhang mit der Ausübung eines freien Berufs stellt, ist, wer im Falle einer Krankheit bezahlt. Die Berufe „Fitnesstrainer“ und „Coach“ sind beim Finanzamt als gewerbliche Tätigkeit definiert. Wirtschaftsprüfer 11. Als Freiberufler zahlen wir Einkommenssteuer und Umsatzsteuer. Freiberufler sind nach dem Freiberuflich-Selbständigen Gesetz (FSVG) oder nach dem Gewerblichen Sozialversicherungsgesetz (SVA) versichert. Vermittlung des Absatzes von Möbeln (BFH I R 204/81) Insolvenzverwalter, auch wenn dieser seine Aufgaben von Mitarbeitern erledigen lässt. Ein gutes Netzwerk stellt einen weiteren wichtigen Baustein dar, den Sie nicht außer Acht lassen sollten. Vorsicht gilt bei der Gefahr der Scheinselbständigkeit. Jeden Tag die berühmte „eierlegende Wollmilchsau“ zu sein, kostet Kraft und gibt Ihnen nicht die Chance, Ihre Kompetenzen gezielt auszubauen. Ihre potenziellen Kunden sehen sich im Internet einer großen Auswahl von Anbietern gegenüber. The law that defines small businesses is called the Kleinunternehmerregelung. Entscheidend ist ausschließlich die tatsächlich gelebte Praxis. Jeder Personal Trainer sollte einen Steuerberater an seiner Seite haben, der ihn optimal berät. Vermessungsingenieure 7. Leider funktioniert Amazon nicht ohne die Verwendung von Cookies. Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von Google Ads angezeigt werden. Wesentlich ist, dass Sie Ihren Kleinunternehmerstatus mit Hinweise auf den Paragraphen 19 UStG auf der Rechnung deutlich ausweisen. Wenn folgende Kriterien erfüllt sind: Fakt ist auch Folgendes: Da sich viele Personal Trainer als „Coach“ titulieren, es auf ihre Visitenkarte oder Homepage schreiben, sind diese automatisch gewerbesteuerpflichtig. Deswegen benötigen wir zwei separate Konten und zwei Geschäftsauftritte. Da die meisten Sachbearbeiter und Steuerberater den Beruf „Personal Trainer“ mit Fitnesstrainer gleichsetzen, liegt also diese Beurteilung nahe. Ärzte 2. Folgende Tätigkeiten sind vom Gewerbeumfang umfasst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von Amazon advertising angezeigt werden. Frei, gegen die Wellen im offenen Meer anzutreten oder Ihren Körper nach Ihren eigenen Wünschen zu formen. Bei diesen beiden Berufsgruppen ist alles geregelt. ‘ Dies beurteilen leider bis heute auch viele Steuerberater so. Natürlich sollten Sie über eine anerkannte Lizenz in dem Sportangebot verfügen, welches Sie anbieten möchten. 1. Ingenieur, aber Gewerbe: Herstellung, Bearbeitung oder Vertrieb von Waren; Innenarchitekt, aber Gewerbe: Absatzvermittlung, zum Beispiel Vermittlung des Absatzes von Möbeln (BFH I R 204/81) Interviewer, bei statistischen Erhebungen sonstige selbständige Tätigkeit nach Finanzministerium Niedersachsen StEK LStDV § 4 Nr 172) Das kann zu Beginn abschreckend wirken, zahlt sich allerdings im Endeffekt durch treue Kunden und positive Mund-zu-Mund-Propaganda aus. Bezüglich der Versicherung von Freiberuflern muss man sich entweder an das Gesetz der gewerblichen Sozialversicherung oder des für freiberuflich Selbstständige halten. Um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein sollte die Kombination aus Hauptjob und Nebenjob mit dem Arbeitszeitgesetz im Einklang stehen. Die steuerrechtliche Einordnung von IT-Beratern ist hoch umstritten. Wenn Sie aktuelle Fitnesstrends und Weiterbildungen aufnehmen, sich darüber informieren, diese jedoch auch ein Stück hinterfragen, befinden Sie sich auf einem guten Weg zu einem erfolgreichen Fitnessunternehmer. Die richtigen Lizenzen zu besitzen, ist beispielsweise nur die eine Seite der Medaille. Rechtsanwalt, Notar oder Schauspieler. Das finde ich viel und durch die Aussage des Bundesverfassungsgerichtes (siehe die ersten beiden Eigenschaften) sollte das jedes Finanzamt akzeptieren. Der Status quo Zusätzlich brauchen Sie keine Umsatzsteuer auf Ihre Rechnungen erheben und diese dementsprechend auch nicht abführen. unterliegt nicht der Gewerbeordnung. Welche Berufe als „Freie Berufe“ anerkannt sind, steht in § 18 des Einkommensteuergesetzes. Der Beruf des Personal Trainers berührt beide Einkunftsarten. Dabei kommt jedoch nur der Ingenieur sowie der beratende Betriebswirt in Betracht oder Berater… Freiberufler unterscheiden sich außerdem nach Meinung des Bundesverfassungsgerichts insbesondere durch folgende Merkmale von anderen Unternehmern: Von diesen fünf Merkmalen erfüllen wir vier! Herr Kieß orientierte sich bei seinen Ausführungen an der aktuellen Rechtslage und zeigte somit relevante Themen im Bereich Freiberuflichkeit vs. Gewerbe auf, die sowohl für Neugründer als auch bereits langjährig tätige Personal Trainer von Bedeutung sind. Finanzberater, Kosmetiker oder PR-Berater sind hingegen Gewerbetreibende. Die Berufe „Fitnesstrainer“ und „Coach“ sind beim Finanzamt als gewerbliche Tätigkeit definiert. Sonst laufen wir Gefahr, unter die „Abfärbetheorie“ zu fallen, die ab 2 Prozent vom Gesamtumsatz zum Tragen kommt. Wie oben bereits beschrieben, sind wir meiner Meinung nach Freiberufler. Diese Unterscheidung hat handfeste Auswirkungen und Freiberufler haben dabei Vorteile: Sie bezahlen keine Gewerbesteuer und dürfen unabhängig von der Höhe Ihrer Umsätze und Gewinne die vergleichsweise einfache Einnahmen-Überschuss-Rechnung nutzen. Fitnesstrainer Gewerbewortlaut: „Erstellung von Trainingskonzepten für gesundheitsbewusste Personen“ Es handelt sich um ein freies Gewerbe im Fachverband Freizeit- und Sportbetriebe. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Dieser sollte sich idealerweise bereits mit Personal Trainern auskennen. Der Vorteil für die freien Berufe ist, dass sie von der Gewerbesteuer befreit sind. Nicht jeder Mensch kann in allen Bereichen gleich gut sein. die besondere berufliche Qualifikation oder schöpferische Begabung. Gerade zu Beginn Ihrer Selbständigkeit als Fitnesstrainer ist jede geschriebene Rechnung wertvoll. Sie erlaubt es Ihnen, nebenberuflich zu arbeiten oder Ihre Dienste mehreren Anbietern zur Verfügung zu stellen. In den meisten Fällen tendieren die Ämter jedoch dazu, Selbstständige in der Fitnessbranche als gewerblich einzustufen, da keine bestimmte Qualifikation vorliegen muss. Als Freiberufler ist es wichtig die Aufnahme der Tätigkeit dem Finanzamt unverzüglich zu melden. Laut Gewerbeordnung ist der Begriff des Gewerbetreibenden oder des Gewerbebetriebs nicht definiert. Sie sind finanziell nicht von einem Kunden allein abhängig. Berufe wie Coach, (Ernährungs-)Berater, Masseur etc.. Was kann ich tun?" 2008, VIII R 101 / 04, BFH / NV 2008 S. 1824 Bergführer x Kommentar Blümich zu § 18 EStG, Rz. Gewerbe oder Freiberufler: Habe ich ein Wahlrecht? Das Hobby zum Beruf machen - als Fitnesstrainer freiberuflich arbeiten oder ein Gewerbe anmelden . Als freiberuflich gelten demnach: 1. Diese Eigenständigkeit möchten sich viele Sportbegeisterte auch im Job erhalten und mit einem hohen Maß an Selbstbestimmtheit arbeiten. oder ein Verkauf (Nahrungsergänzungsmittel, Shakes etc.) Freie Berufe sind z.B. Selbstständig ist, wer „auf Rechnung“ arbeitet und Honorare in voller Höhe ausbezahlt bekommt, Einkommen- und meist Umsatzsteuer bezahlt (falls nicht die Kleinunternehmerregelung greift), sich um soziale Absicherung für Alter und den Krankheitsfall sowie um Versicherungen gegen Arbeitsunfälle … © 2020 bodyLIFE Medien GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Handelsbetriebe (Verkauf von Trainingsequipment) oder wenn Vermittlungstätigkeiten (Personal-Trainer-Agentur) ausgeübt werden. Was ergibt sich daraus? 6. Häufig kommt es aber auch vor, dass eine neue Geschäftsidee so verlockend ist, dass ein Gewerbe unumgänglich ist. Dem hast du jedoch widersprochen. Solange Sie hier bei akademie.de als Autor tätig sind oder auf Kongressen als Dozent Ihr Wissen weitergeben, sind Sie freiberuflich tätig. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Wichtig: Bei der Beurteilung der Frage, ob Sie Ihren Unterricht als Beschäftigter oder als Selbstständiger erbringen, kommt es nicht auf die Absicht und das Selbstverständnis der Beteiligten an. Gewerbe anmelden oder freiberuflich tätig. 2. Sieht das Finanzamt Sie nicht als Freiberufler, benötigen Sie ein Gewerbe, um als Fitnesstrainer selbständig arbeiten zu können. Somit habe ich zur Sicherheit bei einer Steuerprüfung alles vorliegen. Ob Sie Freiberufler sind oder nicht, ist nicht etwa Ihre Entscheidung. Sänger - Gewerbe oder freiberuflich: Gewerberecht (allgemein) 06.09.2014 18:41 von ballermann : 06.09.2014 18:41 von ballermann : Views: 4.051 Antworten: 0: Berechtigungen: Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen: Es ist … Mit was auch immer Du Dich als Yogalehrer nun betätigst, sobald Du Dir Deine Tätigkeit bezahlen lässt, will das Finanzamt es wissen. Wenn ich neben meinem Personal Training z.B. Ob diese Regelung infrage kommt und welche Besonderheiten Sie beachten müssen, erklärt Ihnen ein professioneller Steuerberater. „Tage der offenen Tür“ an der IST-Hochschule, Studie: Branche verliert umsatzstärkste Monate. - Journalisten, Heilpraktiker und Redakteure sind Freiberufler. Als Personal Trainer und Coach müssen wir Einkommenssteuer und Umsatzsteuer zahlen und ggf. 1. Freiberuflich oder gewerblich: Welchen Unterschied macht das? Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Argumentiere ich im Sinne des „unterrichtenden“ Personal Trainings, dann erfordert dies außerdem ein schulmäßiges, allgemeingültiges Programm in einem bestimmten Fachgebiet. Wenn du nun also die Entscheidung getroffen hast, dich selbstständig zu machen, musst du dein zuständiges Finanzamt kontaktieren und eine Steuernummer beantragen. Auch der Wortlaut des Vertrages ist nicht ausschlaggebend. Noch besser: Du kannst das Trainer Magazin sowohl als Print-, als auch als Digitalversion (über die Trainer App) abonnieren. Architekten 9. The main benefit of being a Kleinunternehmer is that you don't need to charge VAT to your customers1. In der Praxis ist dies aber nur schwer zu kontrolli… angeboten, muss hierfür zusätzlich ein Gewerbe angemeldet werden. Oder auch: "Hilfe, ich habe ein Gewerbe angemeldet, und jetzt merke ich, dass das ein Fehler war. Heilberufe: Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Heilpraktiker, Krankengymnasten, Hebammen, Heilmasseure, Diplomps… Zahnärzte 3. Sobald Sie sich selbstständig machen, ergibt sich dieser Status automatisch aufgrund Ihrer Ausbildung und/oder Ihrer Tätigkeit. Als Personal Trainer kämen zum Beispiel folgende Zielgruppen in Betracht: Gerade für Personal Trainer ist ein ansprechender Webauftritt wichtig. Für Gründer ist es in der Regel – aufgrund niedriger Umsätze und Gewinne – anfangs gar nicht relevant, ob sie ein Gewerbe betreiben oder freiberuflich tätig sind: Die Anmeldung eines Gewerbes kostet in Abhängigkeit von deinem Gewerbeamt um die 30,- Euro. Die meisten Behörden stufen Ihre Tätigkeit dabei anhand folgender Faktoren als freiberuflich ein: Sie sind für mehrere unterschiedliche Kunden tätig. der Beruf des Physiotherapeuten oder des Fitnesstrainers. So fällt z.B. die besondere Bedeutung der persönlichen, eigenverantwortlichen und fachlich unabhängigen Erbringung der Arbeit. Und was machst Du jetzt damit? Selbst wenn aktuell keine freien Positionen als Trainer oder Kursleiter zur Verfügung stehen, lohnt es sich dennoch, in guter Erinnerung zu bleiben. 3. Fazit Ihre kommunikativen Dienste hören hier jedoch nicht auf. Wer zählt dazu? Achtung: Nur die individuell beratende Tätigkeit wird den freien Berufen zugeordnet. Worin liegt der Unterschied zwischen Unterricht und Beratung? Du kannst den Inhalt mit einem Klick anzeigen lassen. Wann ist ein Beruf gewerbesteuerpflichtig? Steuerberater 12. beratende Volks- und Betriebswirte 13. vereidigte Buchprüfer (vereidigte Bücherrevisoren) 14. Personal Training ist freiberuflich – Ernährungsberatung oder Verkauf aber gewerblich. Spätestens, wenn Sie regelmäßige Anfragen erhalten und einen festen Kundenpool haben, sollten Sie sich jedoch auf eine Zielgruppe sowie ein Angebot fokussieren.